Das Komitat Heves im Norden Ungarns ist besonders wegen der wunderschönen Natur und den freundlichen Städten der Region bekannt. Während im Norden das Mátra-Gebirge für eine Berglandschaft sorgt, beginnt im Süden des Komitates Heves bereits die ungarische Puszta. Neben der wunderschönen Natur kann man hier eine Vielzahl kultureller Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen erleben. Auch Kulinarisch hat Heves einiges zu bieten, fanz besonders die Region um Eger, die für den Weinanbau und den köstlichen ungarischen Wein bekannt ist.

 

Lage

Das Komitat Heves liegt im Norden Ungarns, angrenzend an die Komitate Nógrád, Borsod-Abaúj-Zemplén, Jász-Nagykun-Szolnok und Pest. Der Komitatssitz ist Eger, andere wichtige Städte sind Heves, Gyöngyös und HatvanIm. Während im Norden das Karpatenvorland mit dem Mátra-Gebirge für eine Berglandschaft sorgt, beginnt im Süden des Komitates Heves bereits die ungarische Puszta. Die Südostgrenze befindet sich an der Theiß. Die Gegend ist bekannt für ihren Weinbau, besonders um die Stadt Eger.


Geschichte und Kultur

Museen

  • Bodony, Heimatmuseum (Helytörténeti Múzeum)
  • Boldog, Heimatmuseum (Helytörténeti Múzeum)
  • Detk, Archäologisches Museum
  • Eger, István-Dobó-Burgmuseum (Vármúzeum)
  • Eger, Géza-Gárdonyi-Gedenkmuseum
  • Eger, Apothekenmuseum (Patikamúzeum)
  • Eger, Feuerwehrmuseum
  • Eger, Sportmuseum
  • Eger, István-Keller und Weinmuseum
  • Gyöngyös, Mátra-Museum
  • Heves, Schach-Museum
  • Hatvan, Lajos-Hatvany-Museum
  • Kisnána, Dorfmuseum (Falumúzeum)
  • Lőrinci, Heimatmuseum (Helytörténeti Múzeum)
  • Nagyréde, Weinmuseum
  • Parád, Wagenmuseum
  • Parádfürdő, Kutschenmuseum (Kocsimúzeum)
  • Perkupa, Heimatmuseum (Helytörténeti Múzeum)
  • Rátka, Deutsches Heimatmuseum
  • Recsk, Bergbaumuseum
  • Recsk, Heimatmuseum (Helytörténeti Múzeum)
  • Szihalom, Heimatmuseum (Helytörténeti Múzeum)
  • Szilvásvárad, Forstwirtschaftliches Freilichtmuseum
  • Szilvásvárad, Lipizzaner Pferdemuseum
  • Szilvásvárad, Orbán-Haus
  • Tarnaméra, Polizeimuseum