Die Weinstadt Balatonboglár zählt wohl zu den bekanntesten Ferienorten am Balaton-Südufer. Der große, gepflegte Platánstrand ist einer der größten Strände am Balaton. Wassersport wird hier ganz groß geschrieben.
Fährt man in südlicher Richtung aus dem Ort hinaus, findet man sich inmitten der rund 3500 Hektar großen Weinfelder wieder. In Boglár selbst findet jedes Jahr um den 20. August ein großes Weinfest statt, auf dem man Weine aus der gesamten Balaton-Region probieren kann.

 

Lage

Balatonboglár liegt am Südufer des Balaton und ist eines der beliebtesten Reiseziele am Plattensee. Neben einem wunderschönen Strand findet der Urlauber hier ein umfangreiches Freizeitangebot, vor allem Familien mit Kindern wird viel geboten.

 

Geschichte

Die Stadt Balatonboglár wurde 1211 erstmals urkundlich erwähnt. Die Region um die Stadt ist jedoch schon seit rund 6000 Jahren besiedelt. Seit Ende des 19. Jahrhunderts zählt Balatonboglár zu den größten Urlaubszentren am Balaton. 1912 wurde Boglár zum Heilbad erklärt, zu dieser Zeit entstand auch der neue Hafen, der heute einer der größten am Balaton ist. Die Stadt ist seit 1987 internationale Stadt von Wein und Traube.

 

Sehenswürdigkeiten

Aussichtsplattform
Diese beeindruckende kugelförmige Aussichtsplattform ist das Wahrzeichen der Stadt. Sie befindet sich auf einem weit sichtbaren Berg über der Stadt und bietet einen beeindruckenden Ausblick über den Balaton. Erbaut wurde sie im Stil der Pavillons der Brüsseler Weltausstellung in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts. Nach eine kompletten Sanierung wurde der kugelförmige Aussichtspunkt im Sommer 2012 wiedereröffnet. Auf dem 165 Meter hohen Várdomb (Burghügel) entstand in den vergangenen Jahren zudem ein Abenteuer- und Kletterpark mit einer 600 Meter langen Sommer-Bobbahn.

Katholische Kirche 
Die Kirche wurde 1932 erbaut.

„Blaue Kapelle“ und die „Rote Kapelle“
Sie stammen beide aus dem 19. Jahrhundert und bieten regelmäßig Ausstellungen an.

Herrenhaus
Das 1835 erbaute klassizistische Herrenhaus ist heute Zentrum des staatlichen Weingutes.

Schloss Szölösrislak
Im Schloss befindet sich ein sehr schönes Weinkundemuseum.

Der Platánstrand
Am größten Strand am Balaton findet man auch ein reiches Sportangebot.

Weinfest „Boglári Szüret“ (Boglárer Weinauslese)
Das Weinfest lockt jeden Sommer Gäste aus allen Teilen Ungarns und dem Ausland. Bei Weinproben können die Weine der gesamten Balaton-Region verköstigt werden. Auch werden unterschiedlichste Kleinkunstwaren und verschiedene ungarische Spezialitäten angeboten. Den krönenden Abschluss findet das Weinfest mit einem wunderschönen Feuerwerk mit Lasershow.