Einreise

Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz benötigen für die Einreise nach Ungarn lediglich einen Personalausweis, bzw. eine Identitätskarte.
Mit Reisepass, vorläufigem Reisepass und vorläufigem Personalausweis ist die Einreise ebenfalls möglich.
Für Reisen mit Tieren ist ein EU-Heimtierausweis mitzunehmen. Dieser Ausweis gilt als Nachweis, dass das Tier gegen Tollwut geimpft wurde.
Schutzimpfungen werden für die Einreise nicht benötigt. Ob eine Auffrischimpfung oder eine Impfung gegen Borreliose zu empfehlen ist, sollten sie über ihren Hausarzt abklären.
Auf Grund des deutsch-ungarischen Sozialversicherungsabkommens besteht Versicherungsschutz für alle deutschen Staatsangehörigen. Voraussetzung ist, dass diese in Deutschland gesetzlich krankenversichert sind (europäische Krankenversicherungskarte).
Der Abschluss einer zusätzlichen Rückholversicherung sollte überlegt werden.
Die Deutsche Vertretung erreichen Sie unter folgender Telefonnummer: +36 1 488 35 00, +36 1 488 35 67

 

Währung

Die Währung Ungarns ist der ungarische Forint. Ein Forint ist formal in 100 Fillér (dt. Heller) eingeteilt,
Der Forint ist (November 2016) mit einem Kurs von etwa 310:1 relativ schwach im Vergleich zum Euro (1 Euro = 310 Ft) – Das Wechselkursverhältnis für Menschen aus dem Euro-Raum spricht für einen bezahlbaren Urlaub.
Erkannt haben mittlerweile unzählige Rentner , die in Deutschland, trotz jahrelanger Arbeit, nun im Alter von einem stark eingeschränkten Lebensstandard ausgehen müssen – vielleicht sogar über eine Altersarmut nachdenken müssen, dass es sich lohnt, nach Ungarn zu ziehen.

Ungarische Münzen
5, 10, 20, 50, 100 und 200 Forint.

Ungarische Geldscheine
500, 1.000, 2.000, 5.000, 10.000

Noch sind hier die unmittelbaren Lebenskosten deutlich niedriger als in Deutschland. Immobilien jeglicher Art, ob es der zu renovierende Bauernhof mit einer großen Landfläche für Individualisten oder Pferdeliebhaber ist oder die moderne Stadtwohnung in Budapest oder Sopron, liegen auf Grund des schlechten Wechselkurses für die Ungarn bei Preisen, die uns zum Träumen bringen. Endlich keine Mietswohnung mehr, sondern meine eigenen Wände. Größer, als ich sie mir in Deutschland hätte erlauben können. Wie schön ist doch ein Wechselkurs zu unseren Gunsten!

 

Flugverbindungen

Zusätzlich zu den bekannten Flugverbindungen wird eine Verbindung zwischen Debrecen und München mit Direktflug 3x in der Woche angeboten. Die Flugverbindung liegt unter 2 Stunden.

Charterflüge zum Airport Heviz-Balaton können gebucht werden von Frankfurt, Berlin, Hamburg, Düsseldorf und Friedrichshafen. Zwischen Berlin, Nürnberg und Budapest fliegt Ryan-Air.